© MICO-Webdesign 2021 Impressum
Funktion des Photovoltaik-Wasserstoffsystem PICEA
Stromspeicher, Heizungsunterstützung und Lüftungsgerät in einem. HPS hat ein System entwickelt, bei dem Komponenten wie Batterie, Elektrolyseur und Brennstoffzelle in effizienter Weise zusammenarbeiten. Durch ein prädiktives Energiemanagement entsteht ein nachhaltiges, sich elektrisch selbst versorgendes und frei dimensionierbares Hausstromsystem. Zusätzlich wird die beim Betrieb von picea entstehende Abwärme als Heizwärme oder Warmwasser dem Haus bereitgestellt und reduziert so zusätzlich Ihre Heizkosten. picea hat standardisierte Schnittstellen und ist damit leicht zu installieren und einfach zu warten. Das System ist im Betrieb unkompliziert und automatisiert. So können Sie den von Ihrer Solaranlage erzeugten Strom bedarfsgerecht verwalten. Die HPS-Software zeigt Ihnen, wie Sie zum Schutz der Umwelt beitragen und Ihren Bedarf optimal kontrollieren können.
Energiezentrale In der Energiezentrale wurden alle Komponenten kompakt zusammengebaut, um Ihnen auf geringem Raum maximale Leistung bereitzustellen. Alles aus einer Hand: Batterien, Leistungselektronik, Lüftungsgerät, Elektrolyseur, Brennstoffzelle oder auch der HPS-Energiemanager. Alle Komponenten werden in einem geschlossenen System integriert – kompakt mit niedrigem Flächenbedarf.
Saisonaler Energiespeicher Der Wasserstoffspeicher realisiert Ihren persönlichen saisonalen Energiespeicher und speichert die Sonnenenergie aus dem Sommer, um diese im Winter für Sie verfügbar zu machen. Der Wasserstoffspeicher ist komplett sicher und wird außerhalb des Hauses montiert. Wir beraten Sie gerne, um den besten Platz zu finden.